Veröffentlicht in Presse
am 27.06.2018

„Aus verschiedenen Gründen waren ich bzw. die SPD – Fraktion sehr zufrieden mit der letzten Sitzung der Beselicher Gemeindevertretung.

Insbesondere freuen wir uns, dass unsere Initiative, die Straßen, die erst nach der Änderung der Straßenbeitragssatzung im Jahr 2007 zum Erst- bzw. Endausbau anstehen, nach dem damaligen Satzungsrecht zu behandeln, erfolgreich war“. Jahn erinnerte, dass vor der Satzungsänderung 2007 die finanzielle Beteiligung der Anlieger mit 50 % zu Buche schlug, danach aber 90 % entrichtet werden müssen. Der berechtigte Protest der Anlieger der Straße „Bocksberg“ in Heckholzhausen brachte den Stein ins Rollen und „ich freue mich, dass wir die anderen Fraktionen in der Gemeindevertretung überzeugen konnten. Dadurch ist in dieser Frage Gerechtigkeit hinsichtlich der finanziellen Belastungen hergestellt worden. Die Entscheidung gilt darüber hinaus für alle Straßen in Beselich, die vor dem Jahr 2007 noch nicht end-bzw. erstausgebaut waren.

 

Veröffentlicht in Presse
am 10.11.2016

Pressemitteilung

„Zur kommenden Sitzung der Gemeindevertretung stellt die SPD-Fraktion“, so der Vorsitzende Michael Jahn, „verschiedene Anträge bzw. Anfragen. Dazu gehört, dass der Gemeindevorstand beauftragt wird, die Planung zur Errichtung von Unterstellmöglichkeiten/ Wartehäuschen in den Bereichen der Bushaltstellen „Einkaufsmärkte Obertiefenbach“ und Kreisel Obertiefenbach/Abzweig Niedertiefenbach durchzuführen und der Gemeindevertretung bis zur Sitzung im Dezember 2016 eine Entscheidungsgrundlage sowie eine Kostenschätzung vorzulegen. Die vorstehend genannten Bushaltstellen sind durch den Kundenverkehr zu den dort ansässigen Einkaufsmärkten stark frequentiert. Gleiches gilt für die Bushaltstelle am Kreisel, die insbesondere in den Morgenstunden durch Schüler weiterführender Schulen stark genutzt wird. Sämtliche Haltstellen „zeichnen“ sich dadurch aus, dass der Wartebereich in unmittelbarer Straßennähe auf schmalen Bürgersteigen angeordnet ist und keinerlei Schutz gegen Witterung bietet. Im Übrigen ist der gesamte Bereich nur äußerst unzureichend ausgeleuchtet. Wir sind der Auffassung, dass der bestehende Zustand im Interesse der Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger beendet werden muss.

 

Veröffentlicht in Presse
am 07.10.2016

„Wir sind ein wenig enttäuscht bis verärgert, dass unsere Unterschriftenaktion Anfang des Jahres zur Sanierung der Landesstraße L 3022 nicht den gewünschten Erfolg gehabt hat“, so das Fazit des Vorsitzenden des Beselicher SPD-Ortsvereins, Hans-Peter Maxeiner und des Fraktionsvorsitzenden Michael Jahn. „Der Hessische Verkehrsminister, Herr al Wazir, hat uns wissen lassen, dass die L 3022 im Vergleich zu anderen Hessischen Straßen noch in einem akzeptablen baulichen Zustand sei. 

 

Veröffentlicht in Presse
am 02.03.2016

„Seit Jahren ist der Beselicher Ortsteil Heckholzhausen dem Gestank durch die Kompostierungsanlage der Firma Herhoff ausgesetzt. In den letzten Monaten war es teilweise unerträglich, so hatte man am Morgen beim Zeitung holen, an Nachmittagen sowie an späten Abenden immer wieder den ekelerregenden Gestank in der Nase. Durch diese Anlage kommt es im direkten Wohnumfeld dauerhaft zu massiven Beeinträchtigungen der Lebensqualität und zu einem nicht unerheblichen gesundheitlichen Risiko“ – so Michael Jahn, Vorsitzender der Beselicher SPD Fraktion.

 

Veröffentlicht in Presse
am 26.02.2016

Pressemitteilung

Wahlprogramm / Ziele der SPD Beselich in der kommenden Legislaturperiode nach der Kommunalwahl am 06.03.2016.

„Die Beselicher SPD schaut mit großer Zuversicht auf die kommende Kommunalwahl am 06.03.2016“. So lautet das Résumé des Vorsitzenden des Beselicher SPD Ortsvereins, Hans-Peter Maxeiner sowie des Vorsitzenden der SPD-Fraktion, Michael Jahn. „Wir haben nicht nur die für Beselich zukunftsweisenden Themen auf unserer Agenda, auch haben wir auf unserer Liste die richtigen und lebenserfahrenen Personen, aus allen Ortsteilen, mit kommunaler Erfahrung, mit Lust auf Engagement, mit unterschiedlichen privaten und beruflichen Hintergründen, mit und ohne SPD-Mitgliedschaft. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten.

 

Veröffentlicht in Presse
am 31.12.2015

Weilburger Tageblatt vom 07.12.2015, Michael Jahn ist Spitzenkandidat der SPD

NNP vom 09.12.2015, mit Michael Jahn als Spitzenkandidaten will die SPD „zu alter Stärke zurückfinden“.

 

Beselich im Dezember 2015

 

Wir bei facebook

 

Video des Tages...

 

T. Eckert für Limburg-Weilburg in Wiesbaden

 

Besucher:206707
Heute:41
Online:2