Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 07.09.2020

Der Gemeindevorstand wird aufgefordert am Alten Friedhof in Heckholzhausen eine Beschilderung - über den Ort und die erfolgte Gestaltung - anfertigen und anbringen zu lassen.

Der Bürgermeister wird gebeten regelmäßige Kontrollen der Parksituation in diesem Bereich durchführen zu lassen. Auch könnte eine direkte Ansprache der Speditionen durch die Gemeinde erfolgen.

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 02.09.2020

Vor geraumer Zeit wurde in den Ortsteilen Niedertiefenbach und Heckholzhausen die Planung der Friedhöfe vorgestellt. Auch in den Ausschüssen wurden die Planungen zustimmend zur Kenntnis genommen.

Wir fragen hiermit an:

Wann ist mit der Umsetzung der geplanten Maßnahmen zu rechnen?

Wurden mittlerweile Aufträge für die Maßnahmen durch den Gemeindevorstand vergeben?

Bei den Bürgerversammlungen in Heckholzhausen, wurde als Umsetzungszeitpunkt Herbst 2019 genannt. Wie und warum kam es zu den Verzögerungen?

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 31.08.2020

Douglasien Anpflanzung auf einer Windwurf Fläche

Der diesjährige Waldbegang führte die Gemeindevertreter/innen am 29.08.2020 in die Gemarkung Niedertiefenbach.

 

Hier konnten sich die Mandatsträger/innen vor Ort ein eigenes Bild von der aktuellen Situation machen.

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 30.08.2020

Für die kommende Sitzung der Gemeindevertretung haben wir eine Anfrage zur Ortseingangssituation in Niedertiefenbach gestellt:

In den letzten Monaten wurde die Verbindungsstraße von Obertiefenbach nach Niedertiefenbach durch das Land Hessen saniert. Leider wurden keine baulichen Maßnahmen zur Temporeduzierung von Fahrzeugen im Ortseingangsbereich von Niedertiefenbach ergriffen.

Wir fragen hiermit an:

Welche Maßnahmen, wird die Gemeinde Beselch ergreifen um das Tempo der Fahrzeuge im Ortseingangsbereich von Niedertiefenbach auf max. 50 km/h abzubremsen?

Welche Maßnahmen plant die Gemeinde um die Gefahrensituation bei der Einmündung des Fahrradweges auf die Straße zu entschärfen?

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 27.07.2020

Große Freude herschte bei der SPD Fraktion, angesichts der erfolgten Straßensanierung zwischen Ober- und Niedertiefenbach. Unsere vielfältigen Bemühungen, mit der Sammlung von Unterschriften und einer Anfrage des MdL Tobias Eckert, sind von Erfolg gekröhnt indem die Arbeiten abgeschlossen wurden. Pünktlich zu einem Ortstermin mit MdL Tobias Eckert wurden die Absperrungen abgebaut und die Straße freigegeben.

Licht und Schatten

Mit Unverständnis reagierte die SPD aber auch darauf, dass keine bauliche Verkehrsberuhigung am Ortseingang vorgenommen wurde. „Bei einer Straßensanierung dieser Größenordnung, hätten wir den Anspruch, direkt den Verkehr im Ortseingangsbereich und bei der Einmündung des Fahrradweges, entsprechend abzubremsen“, so der SPD Vorsitzende Winfried Hartung und der SPD Fraktionsvorsitzende Michael Jahn einmütig.

 

Kommunalpolitiknachgefragt

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 02.06.2020

Für die kommende Sitzung der Gemeindevertretung haben wir folgende Anfrage gestellt:

Im letzten Jahr hat die Gemeindevertretung, auf Antrag der SPD Fraktion folgenden Beschluss gefasst:

Der Bürgermeister wird gebeten, Möglichkeiten zu prüfen, inwieweit die Einführung von Tempo 30 für LKW’s auf der L3322 in der Ortsdurchfahrt von Schupbach möglich ist. Dies gilt insbesondere für die Bereiche in denen es faktisch keinen Bürgersteig gibt sowie in den Bereichen der Ortseingänge.

 

Video des Tages...

 

Wir bei Facebook

Facebook

 

T. Eckert für Limburg-Weilburg in Wiesbaden

 

Online

Besucher:206707
Heute:30
Online:2
 

WEBSOZIS

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von info.websozis.de