LandespolitikPolitik und Genuss

Veröffentlicht in Landespolitik
am 22.10.2018

Das sich Politik und Genuss ergänzen und zusammenbringen lassen, hat die SPD Beselich mit dem Landtagsabgeordneten Tobias Eckert bewiesen. Neben Wein, Käse und Eckerts Rezepten für ein besseres Hessen, bot der Raum der ehemaligen Synagoge auch genügend Platz für Gespräche zu denen auch der Landratskandidat Jörg Sauer gekommen war. Weitere Bilder von den gelungen Abend finden Sie auf unserer Facebookseite.

 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 10.10.2018

Wir laden Sie ganz herzlich zu einer politischen Weinprobe am Freitag, 19. Oktober ab 19.00 Uhr in die ehemaligen Synagoge in Schupbach ein.

Neben Eckerts „Rezepten“ für ein besseres Hessen von morgen erwarten Sie ausgewählte Weine des Weinguts Eckert im rheinhessischen Klein-Winternheim. Wir freuen uns auf einen genussvollen, informativen Abend, zu dem auch Jörg Sauer, Landratskandidat, zugesagt hat.

 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 09.07.2018

Für Montag, den 23. Juli laden wir Sie um 19:00 Uhr in das Gasthaus Lindeneck nach Heckholzhausen ein. Wir wollen mit Ihnen in das Gespräch kommen. Als Gast für den Abend können wir MdL Tobias Eckert gewinnen. Er wird über Neuigkeiten aus Wiesbaden berichten. Selbstverständlich sind aber auch die örtlichen Vertreter der SPD Fraktion anwesend.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 09.09.2013

Am Freitag, den 13. September führt Tobias Eckert ab 19:30 Uhr einen Bürgerstammtisch mit Public Viewing "BOUFFIER VS. SCHÄFER- GÜMBEL" in Schupbach im Gasthaus zur Dampfmühle durch.

Mehr Informationen zu Tobias Eckert gibt es hier: Tobias Eckert

 

Veröffentlicht in Landespolitik
am 19.07.2013

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich das sparen auf die Fahnen geschrieben. Doch Geld gibt die Landesregierung trotzdem aus - mithilfe fragwürdiger Bilanzierungstricks. Zahlen müssen wir, nur später.

 

Video des Tages

 

Wir bei Facebook

Facebook

 

T. Eckert für Limburg-Weilburg in Wiesbaden

 

Wir bei Instagram

 

Online

Besucher:206719
Heute:26
Online:1
 

WEBSOZIS

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

24.11.2021 12:30 VORSTELLUNG DES KOALITIONSVERTRAGS
LIVE AB 15 UHR Sei live dabei, wenn wir den Koalitionsvertrag für echten gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Fortschritt vorstellen. Einen Fortschritt, den wir jetzt gemeinsam mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP konkret umsetzen werden. Wir freuen uns auf Dich – ab 15 Uhr live! Livestream mit Gebärdensprache

24.11.2021 11:31 VEREINFACHTE KURZARBEITSREGELUNGEN BIS MÄRZ
„BESCHÄFTIGUNGSSICHERNDE BRÜCKE“ WIRD LÄNGER Angesichts der heftigen vierten Corona-Welle sichert Arbeitsminister Hubertus Heil den Schutz für Beschäftigte. Die vereinfachten Regeln für Kurzarbeit werden bis Ende März verlängert, wie das Kabinett am Mittwoch beschlossen hat. Für Betriebe werden auch im ersten Quartal des neuen Jahres einfache Voraussetzungen für die Anmeldung von Kurzarbeit gelten. Zudem werden sie

Ein Service von info.websozis.de