Unterschriften Übergeben

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Im Rahmen des "runden Tisches" der Gemeinde Beselich mit der Firma Herhoff, dem Landkreis und Vertreterinnen des Regierungspräsidiums wurde deutlich gemacht, dass es den Bürgern aus Heckholzhausen gehörig stinkt.

Die in nahezu 200 Heckholer Haushalten gesammelten Unterschriften wurden den Vertreterinnen des Regierungspräsidiums übergeben. Damit soll deutlich gemacht werden, dass:

  • die Menschen Gestank und Emissionen ausgesetzt sind,
  • die Menschen mit massiven Beeinträchtigungen der Lebensqualität leben müssen,
  • ein nicht unerhebliches Gesundheitsrisiko besteht,
  • die Firma Herhoff nicht ohne dauerhafte Geruchsbelästigungen arbeiten kann.

Wir daken allen Unterzeichnern für die Unterstützung und versprechen an diesem übelriechenden Thema dran zu bleiben!

 
 

Wir bei facebook

 

Video des Tages...

 

T. Eckert für Limburg-Weilburg in Wiesbaden

 

Besucher:206707
Heute:59
Online:1