KommunalpolitikWasserpreis 2024 - 2029

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 14.11.2023

In der Sitzung der Gemeindevertretung am 13.11.2023 wurde der Wassserpreis für 2024 bis 2029 festgelegt. Die SPD Fraktion begründet ihre Zustimmung durch den Fraktionsvorsitzenden Michael Jahn wie folgt:

Die Versorgung unserer Beselicher Bürgerinnen und Bürger mit Wasser ist eine Aufgabe der Darseinsvorsorge. Die Versorgung mit Trinkwasser aber auch die Entsorgung und Klärung von Abwässern hat hohe Priorität und ist integraler Bestandteil des Umgangs mit unserer Natur und den Ressourcen welche uns die Erde zur Verfügung stellt.

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 28.10.2023

Die Gemeinde Beselich veranstaltet jährlich einen „Neubürgerbegrüßungsempfang“ zu dem Menschen, die im Laufe des letzten Jahres neu zugezogen sind, eingeladen werden.

Begründung:

Ein jährlicher Neubürgerbegrüßungsempfang ist ist eine nette Geste für neu hinzugekommene Menschen, welche ihren Wohnsitz dauerhaft nach Beselich verlegt haben. Es zeigt Offenheit der Gemeinde und damit einen Willkommensgruß gegenüber „Neubürgern“auf. Es bietet gleichfalls die Möglichkeit Informationen zur Gemeinde, zu den ansässigen Vereinen, Organisationen und zu örtlichen Institutionen zu geben. Auch wäre Einbeziehung dieser, z.B. in Form eines „Marktes der Möglichkeiten“ denkbar.

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 28.10.2023

Bereits im letzten Jahr war die Erstellung von Notfallplänen bei einem Ausfall von Strom und/oder Gas, Thema in der Gemeindevertretung. Dabei wurde u.a. auch über die Anschaffung von Stromerzeugungsgeräten gesprochen. Wir stehen nun vor einem weiteren Winter und fragen an:

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 21.09.2023

An den Vorsitzenden

des Gemeindevorstandes der Gemeinde Beselich

Herrn Bürgermeister Franz

Beselich, 24.08.2023

Anfrage

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Franz,

Der Hessische Rundfunk hat recherchiert, dass die Firma Schäferkalk der größte Verbraucher von Grundwasser mit jährlich 653.833 cbm im Bereich des RP Gießen ist.

Somit erfolgt diese Grundwasserentnahme - auch - aus dem Trinkwasserschutzgebiet der Gemeinde Beselich.

Im Trinkwasserschutzgebiet WSG TB III Obertiefenbach befinden sich neben der Wassergewinnungsanlage TB III Obertiefenbach der Gemeinde Beselich auch die Wassergewinnungsanlagen: Tiefbrunnen Ohlsborn der Stadt Runkel, sowie vier Wassergewinnungsanlagen der Firma Schaefer Kalk: Brunnen Löhr Kalkwerke,  Gemeindebruch/W1, Brunnen Stee 222 Kalkwerke und Brunnen Stee 32 Kalkwerke.

Dazu fragen wir wie folgt:

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 21.09.2023

“Eckert auf die Probe stellen“

Im Rahmen der Sommertour 2023 besuchte uns am 30.08.2023 MdL Tobias Eckert im Ortsteil Schupbach.

 

Die Veranstaltung stieß auf reges Interesse, auch für das leibliche Wohl war gut vorgesorgt.