Veröffentlicht in Presse
am 09.02.2021

„Wir als SPD sind Beselichs soziale Kraft und werden unter diesem Motto den Kommunalwahlkampf 2021 bestreiten“, so Michael Jahn auf Anfrage der NNP.

„Wir treten nachhaltig dafür ein, dass Beselich lebenswert für alle Generation von jung bis alt bleibt. Dazu zählen wir insbesondere gut und modern ausgestatte Kita-Einrichtungen in allen Ortsteilen sowie die Aufrechterhaltung der kostenlosen Betreuung. Auch fordern wir, dass die Kinderbetreuungsangebote, wie z. B. um einen Waldkindergarten, erweitert werden.

Für die Senioren in Beselich werden wir auf die Einsetzung eines Seniorenbeauftragten und die Einstellung einer „Gemeindeschwester+“ als Kümmerin für ältere Bürger drängen! In diesem Kontext scheint es uns ergänzend notwendig, das Thema Tagespflegeeinrichtungen für pflegebedürftige Menschen in Beselich näher in den Fokus zu nehmen. Die Gemeinde Beselich sollte mit geeigneten Partnern überlegen, welche Angebote sowohl kurz- als auch langfristig umsetzbar sind. Hier geht es um die Betreuung am Tag für Pflegebedürftige Menschen und um Entlastung für pflegende Angehörige.

 

Veröffentlicht in Ortsverein
am 08.02.2021

Der zweite Beselicher Bote wurde in den letzen Tagen - trotz Kälte, Eis und Schnee - von unseren fleissigen Helferinnen und Helfern in allen Ortsteilen verteilt. Sollte der Bote in Ihrem Briefkasten gefehlt haben, können Sie ihn hier online lesen. Schwerpunkt ist dieses mal die Vorstellung unserer Kandidatinnen und Kandidaten - bunt gemischt aus allen Ortsteilen.

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 06.02.2021

Nur Liste ankreuzen
Wer bei der Kommunalwahl auf Nummer sicher gehen will, der kreuzt einfach eine Liste an – mehr nicht. Dann kommen alle Stimmen der dieser Liste zugute und werden von oben nach unten auf unsere Kandidatinnen und Kandidaten verteilt.

Kumulieren
Beim Kumulieren gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Der Zweck ist, einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten auf einer Liste bis zu drei Stimmen zu geben, damit diese weiter nach vorne rücken und eher ein Mandat erhalten. Wenn man zum Beispiel eine Liste ankreuzt und auf dieser Liste durch Kreuze bestimmte Kandidatinnen und Kandidaten bevorzugt, dann werden zunächst diesen die Stimmen zugerechnet. Bleiben dann noch Stimmen übrig, werden sie in der Reihenfolge der Liste von oben herunter auf die Kandidatinnen und Kandidaten verteilt. Kreuzt man keine Liste an, sondern verteilt seine Stimmen direkt an die Kandidatinnen und Kandidaten, so verfallen nicht vergebene Stimmen. Deshalb: Immer erst mal die Liste ankreuzen! (Gerne die SPD Liste)

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 05.02.2021

Für die kommende Sitzung der Gemeindevertretung haben wir zwei Anfragen an den Vorsitzenden des Gemeindevorstandes gestellt:

- Wurden an alle Beselicher Vereine die auf Antrag der SPD Fraktion beschlossene
Coronavereinshilfe
ausgezahlt?

- Falls nicht, warum noch nicht und bis wann?

- Welche Gesamtsumme wurde durch die Gemeinde Beselich an die Vereine ausgezahlt?

Weiterhin wollen wir wissen wie es mit der ehemaligen "Post" in Heckholzhausen weiter geht, nachdem diese leer steht, dazu fragen wir:

- Liegen Ihnen Informationen zur weiteren Nutzung des renovierungsbedürftigen ungenutzten Gebäudes vor?

- Welche Nutzung ist durch den Eigentümer vorgesehen?

- In welcher Zeit soll das Gebäude einer neuen Nutzung zugeführt werden?

 

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 31.01.2021

Für die kommende Sitzung der Gemeindevertretung haben wir beantragt:

Der Gemeindevorstand wird aufgefordert kurzfristig konkrete Hilfsmöglichkeiten für ältere Mitbürger bei der Impfterminvereinbarung, beim Transport sowie als Begleitung bei der Impfung gegen das Coronavirus zu organisieren bzw. anzubieten.

 

Veröffentlicht in Allgemein
am 10.01.2021

Wir haben unseren Social-Media-Auftritt erweitert und sind jetzt auch bei Instagram vertreten. Auf unserem Account posten wir aktuelle Bilder und Infos zu unserern Kandidatinnen und Kandidaten sowie aktuelle Informationen rund um die Beselicher Kommunalpolitik. Wir freuen uns darauf, unser neues Profil mit vielen schönen Bildern und Eindrücken zu füllen. Wer uns folgen möchte, findet unser Profil unter folgendem Link: www.instagram.com/spd_beselich/

 

Unsere Ziele für Beselich

 

Kommunalwahl 14.März 2021

Wir stellen heute vor:

 

 

Wir bei Facebook

Facebook

 

Wir bei Instagram

 

Briefwahl

 

Video des Tages

 

 

T. Eckert für Limburg-Weilburg in Wiesbaden

 

Online

Besucher:206709
Heute:19
Online:1
 

WEBSOZIS

04.03.2021 20:07 Keine zusätzliche Besteuerung von Renten aus versteuertem Einkommen
Derzeit sind zwei Verfahren beim Bundesfinanzhof (BFH) zur Doppelbesteuerung von Altersrenten anhängig. Im Laufe der kommenden Monate ist mit den Entscheidungen zu rechnen. „Wir werden keine Doppelbesteuerung zulassen. Ob Doppelbesteuerung aber vorliegt, ist eine Frage der Mathematik und der Berücksichtigung von Berechnungsgrundlagen: Gehört zum Beispiel der Grundfreibetrag und der Werbungskostenpauschbetrag zur Berechnungsgrundlage der steuerfrei zufließenden

01.03.2021 15:21 FÜR DEUTSCHLAND. FÜR DICH.
„Wir sind überzeugt: Die Zeit, die vor uns liegt, verlangt neue Antworten. Antworten, die wir mit unserem Zukunftsprogramm geben. Wir schaffen ein neues Wir-Gefühl. Wir sorgen für Veränderungen, die notwendig sind für eine moderne, erfolgreiche Wirtschaft, die Umwelt und Klima schont. Wir machen unseren Sozialstaat fit für die Zukunft. Und wir stärken den Frieden und

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

24.02.2021 19:00 Sport-Allianz “Mit Schwung und Bewegung raus aus der Pandemie“
Sport und Bewegung sind für eine Gesellschaft unverzichtbar. Und wo geht das besser als in unseren Sportvereinen? Das Bundesgesundheitsministerium muss zusammen mit dem Bundesinnenministerium aktiv werden, um die Menschen zum (Wieder-)Eintritt in die Vereine zu ermutigen. Dieses Anliegen wird auch mit Beschluss der Sportministerkonferenz vom 22. Februar 2021 unterstützt. „Sportvereine in Deutschland verzeichnen durch COVID-19

Ein Service von info.websozis.de