Anträge und Anfragen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Anfrage zur Sitzung der Gemeindevertretung am 09.11.2015 zur Vorlage eines trägerübergreifenden Kinderbetreuungskonzepts für die Gemeinde Beselich

Anfrage zur Sitzung der Gemeindevertretung am 09.11.2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Franz,

seit langem wird die Vorlage eines trägerübergreifenden Kinderbetreuungskonzepts für die Gemeinde Beselich gefordert.

Mit Beschluss durch die Gemeindevertretung vom 20.04.2015 wurde der Gemeindevorstand nochmals aufgefordert ein Kinderbetreuungskonzept für die Gemeinde Beselich zum Beginn der Anwendung des KiföG also 01.09.2015 vorzulegen. Zuletzt hatte sich auch der Haupt- und Finanzausschuss im Rahmen der Beschlussfassung zur Satzung über die Benutzung der Kindertageseinrichtungen und Gebührensatzung der Gemeinde Beselich vom 02.07.2015 nochmals damit befasst und hatte zumindest um Vorlage eines Sachstandsberichts bis zum 01.09.2015 gebeten.

Leider ist dies bisher nicht erfolgt und Aktuell liegen uns zum aktuellen Sachstand keinerlei Informationen Seiten des Gemeindevorstands bzw. der Verwaltung vor.

Daher fragen wir hiermit an:

  1. Wie sieht die aktuelle Zeitplanung aus, wann kann mit der Vorlage des Konzepts gerechnet werden?
     
  2. Warum wurden die Gremien noch nicht einmal in Form eines schriftlichen Zwischenberichts informiert obwohl eine Frist bis zum 01.09.2015 gesetzt war?
     
  3. Inwieweit wurden Eltern, Erzieherinnen und Erzieher mit in die bisherige Entwicklung des Konzepts eingebunden.
     
  4. Gab es Gespräche im Rahmen dieses runden Tisches mit allen betroffenen Trägern und ggf. auch Elternbeiräten und wenn ja, wie oft fanden diese in den letzten 9 Monaten statt?
     

Beselich im Oktober 2015

 

Video des Tages

 

Wir bei Facebook

Facebook

 

T. Eckert für Limburg-Weilburg in Wiesbaden

 

Wir bei Instagram

 

Online

Besucher:206765
Heute:46
Online:1