Schreiben an den Minister al Wazir, weg. der Sanierung der Landesstraße L3022, Abschnitt Niedertiefenbach

Veröffentlicht in Allgemein

Hier unser Brief an den Hessischen Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung Herrn Tarek al-Wazir. Diesen werden wir zusammen mit den gesammelten Unterschriften die nächsten Tage absenden.

 

An den Hessischen Minister für
Wirtschaft, Energie, Verkehr
und Landesentwicklung
Herrn Tarek al-Wazir
Kaiser-Friedrich-Straße 75

65185 Wiesbaden

 

Landesstraße L 3022, Abschnitt Beselich Niedertiefenbach nach Beselich Obertiefenbach

Sehr geehrter Herr Minister al-Wazir,

gestatten Sie mir, dass ich mich Ihnen kurz vorstelle. Mein Name ist Hans-Peter Maxeiner und ich bin der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Beselich.

Mit diesem Schreiben erlaube ich mir, Ihr Augenmerk auf den o.a. Streckenabschnitt der Landesstraße L 3022 zu richten. Dieser Streckenabschnitt, insbesondere was die jeweiligen Zu- und Ausfahrten anbelangt, ist in einem äußerst beklagenswerten und nicht ungefährlichem Zustand! Die Straße wird sowohl von Schulbussen als auch von Eltern, die ihre Kinder in die Kita Obertiefenbach oder in die Beselicher Kinderkrippe bringen, befahren.

Obgleich die winterlichen Verhältnisse in unserer Region erneut als relativ mild zu charakterisieren sind, blieb es nicht aus, dass sich die Straßenverhältnisse im Frühjahr 2016 erneut verschlechterten. Ich bitte Sie, im Rahmen des Sonderprogrammes der Hessischen Landesregierung zur Sanierung hessischer Straßen, dafür Sorge zu tragen, dass eine Sanierung noch im Jahr 2016 erfolgt.

Als Beleg, dass die dringende Sanierung der Landesstraße L 3022 auch von der Bevölkerung gefordert wird, füge ich Ihnen die kurzfristig gesammelten 284 Unterschriften Beselicher Bürgerinnen und Bürger im Original bei. Diese Zahl kann leicht vervielfacht werden, denn es ist unzweifelhaft, dass die Beselicherinnen und Beselicher die Notwendigkeit der Sanierung der Landesstraße deutlich erkennen, die Sanierung aktuell erwarten und sich mit unserem Aufruf identifizieren.

Ich bitte Sie ergänzend zu bedenken, dass ein weiteres Zuwarten, ggf. bis der Straßenzustand in Verbindung mit Schäden an den Kraftfahrzeugen zu Regressansprüchen gegen das Land Hessen führen kann, das Kostenvolumen deutlich erhöhen wird.

Ich bitte Sie daher, durch eine Ministerentscheidung die Basis für die Straßensanierung der L 3022 zu bilden und Ihrer Verkehrssicherungspflicht zu genügen.

 

In der Erwartung einer positiven Entscheidung verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

 

 

 

 
 

Wir bei facebook

 

Video des Tages...

 

T. Eckert für Limburg-Weilburg in Wiesbaden

 

Besucher:206707
Heute:41
Online:1